20.01.2020 19:18 Uhr

Einstige S04-Hoffnung Avdijaj wechselt nach Schottland

Der Ex-Schalker Donis Avdijaj hat einen neuen Verein gefunden
Der Ex-Schalker Donis Avdijaj hat einen neuen Verein gefunden

Beim FC Schalke 04 galt Donis Avdijaj lange Zeit als kommender Superstar. Den Durchbruch schaffte der Stürmer jedoch nie. Nun hat der kosovarische Nationalspieler in Schottland eine neue Herausforderung gefunden.

Avdijaj wechselt mit sofortiger Wirkung zum Erstligisten Heart of Midlothian. Das gab der Klub am Montagnachmittag bekannt. Der 23-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum Saisonende.

Zuvor war der Flügelspieler beim türkischen Klub Trabzonspor aktiv, wo sein Vertrag jedoch nach nur sieben Monaten aufgelöst wurde. Letztlich blieb das Intermezzo in der Türkei ein großes Missverständnis, in 18 Einsätzen lieferte er lediglich einen Treffer.

Avdijaj galt vor allem dank seiner beeindruckenden Torquote für den Schalker Nachwuchs als kommender Star. Zwischen 2011 und 2014 erzielte er für die U17 und U19 insgesamt 76 Tore.

Nach einer Leihe zu Sturm Graz feierte in der Saison 2016/17 sein Bundesliga-Debüt, wurde aufgrund zahlreicher Undiszipliniertheiten aber bald darauf an Roda Kerkrade in die Niederlande verliehen. 2018 schloss er sich Willem II an, ehe er in die Türkei wechselte.

"In all meinen vorherigen Vereinen hatte ich immer eine sehr gute Beziehung zu den Fans. Bei meinen niederländischen Klubs, in Österreich oder in Deutschland bekam ich meine eigenen Songs. Die Fans der Hearts sind sehr nett und stehen immer hinter ihrem Team", erklärte Avdijaj bei seiner Vorstellung: "Das ist hier eine Familie und ich möchte ein Teil davon sein."

Bei Heart of Midlothian wird Avdijaj nun vom ehemaligen Hannoveraner Daniel Stendel trainiert.

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten