SCR Altach Samstag, 22. April 2017
18:30 Uhr
FC Admira Wacker
0:0
Tore
keine

90'
Hannes Aigner: "Der Abschluss war nicht gut genug. Wir hatten drei bis vier gute Situationen, da muss es besser funktionieren. Je mehr man darüber nachdenkt und verkrampft, desto schwieriger wird es. Wir waren in der zweiten Hälfte die bessere Mannschaft."
90'
Fabio Strauss: "Wir haben versucht, dass wir hinten gut stehen und den Ball laufen lassen. Den Punkt nehmen wir gerne mit. Man sieht, dass wir einen guten Kader haben."
90'
Fazit

Altach und Admira trennen sich 0:0! Die Altacher bleiben damit fünf Spiele in Folge ohne Sieg und 486 Minuten ohne erzieltes Tor. Sie verpassen damit den Sprung auf Platz 2. Die B-Elf der Admira spielte engagiert, rührte am Ende den Beton an und rettete den Punkt über die Zeit. Vor allem in der ersten Hälfte waren die Südstädter überlegen, auch in Halbzeit zwei kamen die Niederösterreicher zu Chancen. Die Altacher befinden sich damit in einer Krise, im Kampf um die Europacupplätze muss eine Steigerung her.

90'
Spielende
90'
Ngwat-Mahop mit einem schwachen Kopfball, Leitner fängt sicher.
90'
Die Altacher kombinieren sich gut in den Strafraum, der letzte Pass kommt aber nicht an!
90'
Altach mit viel Ballbesitz, Admira rührt den Beton an!
90'
Wem gelingt der Lucky Punch? Altach aktuell überlegen!
90'
Fünf Minuten werden in Altach noch draufgelegt!
89'
Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Ilter Ayyildiz
89'
Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Toni Vastić
88'
Gelbe Karte für Daniel Toth (FC Admira Wacker)
Toth wird auf der Bank verwarnt.
88'
Der Freistoß wird kurz an die Strafraumgrenze abgespielt, Zech jagt die Kugel über die Latte.
87'
Ngamaleu kommt im Strafraum zu Fall, Schiedsrichter Drachta entscheidet auf Freistoß an der Strafraumgrenze. Verwirrung in Altach.
85'
Lienhart am rechten Flügel mit Platz, seine scharfe Hereingabe fliegt aber an Freund und Feind vorbei!
85'
Die Altacher wollen jetzt die Führung erzwingen!
84'
Einwechslung bei SCR Altach -> Nikola Zivotić
84'
Auswechslung bei SCR Altach -> Hannes Aigner
82'
Die Ecke wird kurz abgespielt, Grozurek mit einem schwachen Schuss.
81'
Wieder probiert es Schmidt mit einem Weitschuss. Lukse ist noch dran, siebenter Eckball für die Gäste.
80'
Gelbe Karte für Hannes Aigner (SCR Altach)
Für ein Foul an Grozurek.
80'
Die Gäste jetzt aktiver in der Offensive, Altach hat seinen Schwung ein bisschen verloren.
78'
Schmidt holt sich den Ball an der rechten Strafraumgrenze. Sein Schuss landet aber fast an der Eckfahne.
77'
Vastic im Strafraum mit dem Abschluss, er trifft Lienhart mit voller Wucht in die empfindliche Zone. Der Altacher beißt sich aber durch.
76'
Die Admira jetzt mit einer kurzen Entlastungsphase.
74'
Dovedan schickt Lienhart in den Strafraum, der Pass landet aber im Toraus.
73'
Einwechslung bei SCR Altach -> Nikola Dovedan
73'
Auswechslung bei SCR Altach -> Galvão
72'
Vastic bekommt den Ellbogen von Jäger ins Gesicht. Auch Jäger hat schon Gelb gesehen, da hätte es Rot geben müssen!
71'
Galvao foult Posch. Der Altacher hat schon Gelb gesehen, Schiedsrichter Drachta lässt ihn noch am Feld. Die Admiraner protestieren heftig, die Entscheidung geht aber in Ordnung.
70'
Einwechslung bei SCR Altach -> Louis N'Gwat-Mahop
70'
Auswechslung bei SCR Altach -> Patrick Salomon
69'
Ngamaleu drückt aus 30 Metern ab, der Ball fliegt aber an der rechten Stange vorbei.
67'
Altach drückt jetzt auf die Führung.
66'
Aigner! Unfassbar, das muss die Führung sein! Gute Flanke von Salomon am linken Flügel, Aigner nimmt den Ball aus Abseitsposition perfekt an, sein Abschluss ist aber kläglich.
65'
Netzer! Der Kapitän kommt aus kurzer Distanz zum Kopfball, Leitner steht aber goldrichtig und fängt die Kugel.
65'
Aigner mit einem Weitschuss, Leitner wehrt den Ball unnötigerweise zur nächsten Ecke ab.
63'
Die Grozurek-Ecke aber wieder ungefährlich.
63'
Fast die Admira-Führung! Maier mit einem Weitschuss aus mehr als 40 Metern, Lukse muss den Ball über die Latte drehen!
62'
Ngamaleu kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss. Sein Außenristschuss rollt aber deutlich an der rechten Stange vorbei.
60'
Altach jetzt mit deutlich mehr Ballbesitz, die Großchancen bleiben aber noch aus.
58'
Der Altacher kann aber weitermachen.
57'
Salomon crasht mit Malicsek zusammen und landet schlimm am Rücken!
56'
Altach wird aber stärker, der Regen auch.
55'
Schmidt setzt sich im gegnerischen Strafraum gut durch, Janeczek blockt den Heber des jungen Stürmers im letzten Augenblick!
55'
Der Schreiner-Eckball bringt nichts ein.
54'
Eckball Altach, nachdem eine Hereingabe von Aigner gerade noch entschärft werden konnte.
53'
Galvao! Der Altacher kommt im Strafraum völlig frei zum Abschluss! Er nimmt den Ball volley, das Spielgerät rollt knapp an der rechten Stange vorbei.
53'
Eckball Altach.
51'
Schreiner schickt Galvao gut in die Tiefe, dessen Flankenschuss von der linken Strafraumgrenze geht neben das Tor.
50'
Der Admira-Kapitän muss verletzungsbedingt runter.
49'
Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Lukas Malicsek
49'
Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Daniel Toth
48'
Salomon probiert es aus der Distanz - weit drüber.
47'
Die Grozurek-Flanke wird ohne Probleme geklärt.
47'
Eckball Admira.
47'
Bis jetzt gab es auch noch keinen einzigen Schuss auf ein Tor.
46'
Weiter geht's im Ländle. Die Altacher schon seit 441 Minuten ohne Treffer.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit

Altach und Admira gehen torlos in die Pause. Die Altacher wollen, können aber nicht. Das stark ersatzgeschwächte Team von Damir Buric steht gut gestaffelt, spielt gut mit und zeigt eine positive Leistung. Wir dürfen gespannt sein, ob es in Halbzeit zwei mehr Action geben wird.

45'
Ende 1. Halbzeit
44'
Ngamaleu! Lienhart mit einer gefährlichen Flanke, Leitner lässt den Ball im Getümmel fallen. Ngamaleu versucht es aus vier Metern mit der Ferse, der Ball rollt aber weit am Tor vorbei.
43'
Gleiches Bild in Altach. Beide Mannschaften neutralisieren sich, deshalb haben die Goalies heute nichts zu tun.
40'
Gelbe Karte für Galvão (SCR Altach)
Der Altacher steigt Toth auf das Sprunggelenk. Der Routinier humpelt vom Feld.
37'
Die Admiraner setzen Altach früh unter Druck, das bringt die Vorarlberger oft in Schwierigkeiten.
35'
Aktuell wenig los in Altach. Beide Mannschaften haben Schwierigkeiten im Offensivspiel.
33'
Die Admiraner gewinnen deutlich mehr Zweikämpfe und präsentieren sich überhaupt nicht ersatzgeschwächt. Altach hat weiterhin Probleme im letzten Drittel.
30'
Gelbe Karte für Lukas Jäger (SCR Altach)
Nach einem Foul gegen Grozurek.
30'
Guter Konter der Vorarlberger. Die Flanke von Lienhart wird aber geblockt.
28'
Ngamaleu strahlt auf rechts viel Gefahr aus. Bei einer Hereingabe kommen sich Leitner und Strauss in die Quere, der Verteidiger kann aber klären.
26'
Altach hat das Kommando übernommen, die Admira spielt aber dennoch gut mit.
23'
Schmidt versucht es aus der Distanz! Sein Schuss geht nur knapp am rechten Kreuzeck vorbei!
22'
Grozurek bringt das Ding zur Mitte, wo ein Strauss-Kopfball von Janeczek zur nächsten Ecke ablenkt. Diese bringt nur einen Altacher-Konter ein.
21'
Ein Vastic-Schuss wird abgeblockt, nächster Eckball für die Gäste.
21'
Die Admira ist engagiert, spielt schöne Kombinationen.
19'
Lackner klärt per Kopf.
19'
Erster Eckball für Altach.
17'
Ngamaleu läuft einen schnellen Konter, doch vor dem letzten Mann verliert er das Tempo. Die Admira entschärft die Situation.
16'
Nächster Eckball für die Admira. Die Toth-Flanke geht an Freund und Feind vorbei.
16'
Knapp vor Spielbeginn hat es zu regnen begonnen.
14'
Die Flanke wird von den Vorarlbergern geklärt.
14'
Der erste Eckball für die Admira.
13'
Galvao schickt Ngamaleu in die Tiefe, doch der vertändelt den Ball im Strafraum.
12'
Wenig konkrete Offensivaktionen bei beiden Teams. Aktuell spielt sich viel im Mittelfeld ab.
9'
Salomon hat auf rechts viel Platz. Aigner versucht es in der Mitte mit einem Flugkopfball, er verfehlt den Ball aber deutlich.
7'
Altach ist seit 402 Minuten ohne Torerfolg = Negativrekord!
5'
Erster guter Altach-Konter über links. Die Hereingabe von Galvao wird abgefangen.
4'
Altach verzichtet auf ein Pressing und lässt die Niederösterreicher spielen.
3'
Die Admira kann gelöst aufspielen, die Erwartungshaltung ist nicht die größte. So gestalten sich auch die ersten Minuten, die Gäste versuchen über viel Ballbesitz ins Spiel zu kommen.
1'
Los geht's! Die Admira ganz in Rot mit dem Anstoß, die Altacher spielen heute in den weißen Trikots.
1'
Spielbeginn
Die Admira heute also mit neun Veränderungen zum letzten Ligaspiel. Es ist die jüngste Admira-Elf in dieser Saison (23 Jahre, 267 Tage).
David Ryborz hat für Euch das Spiel im Blick.
Bei den Vorarlbergern soll die Doppelspitze Aigner-Ngamaleu für die Tore sorgen, bei der Admira steht Toni Vastic seit langer Zeit wieder in der Startaufstellung.
In knapp 15 Minuten rollt der Ball in Altach!
Die Admira ist unter Trainer Damir Buric in vier Auswärtspartien noch ungeschlagen, diese Serie soll sich heute fortsetzen.
Trainer Martin Scherb analysiert die Situation bei den Altachern: "Natürlich sind wir alle miteinander nicht zufrieden, die Leichtigkeit und Unbekümmertheit ist ein bisschen abhandengekommen. Wir haben uns selbst zu sehr unter Druck gesetzt und haben jetzt versucht, die Spieler davon zu befreien und das Spiel auf die Basics zu reduzieren."
Im Fußball ist aber bekanntlich alles möglich. Die Admira spielt ein exzellentes Frühjahr, die Altacher tun sich aktuell schwer.
Was spricht noch für die Vorarlberger? Die Admira empfängt am Mittwoch im Cup-Halbfinale RB Salzburg, wohl das Spiel der Saison für die Niederösterreicher. Dennoch will sich das Team von Damir Buric nicht schonen.
Positive Voraussetzungen für den SCR Altach, der dringend Punkte im Kampf um Platz 2 braucht. Nachdem Sturm gegen Mattersburg patzte, könnten mit einem Sieg die Grazer überholt werden. Das Team von Martin Scherb hat keine schweren Ausfälle zu verkraften und will wieder ein Erfolgserlebnis einfahren.
Die Niederösterreicher liegen zwar abgesichert auf Platz 5, mit nur 28 Toren in 29 Spielen ist die Schwäche klar. Offensiv fehlt die Durchschlagskraft, vor allem heute wird es noch schwerer.
Die Admira reist heute mit großen Personalsorgen in das Ländle. Mit Thomas Ebner und Torjäger Christoph Monschein sind zwei Leistungsträger gesperrt. Weiters fehlen Dominik Starkl, Maximilian Sax, Markus Wostry, Christoph Knasmüllner und Srdan Spiridonovic.
Herzlich willkommen zur 30. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SCR Altach gegen FC Admira Wacker!

Während die Altacher mitten im Kampf um die Europacupplätze sind, befindet sich die Admira im Niemandsland der Tabelle. Die Vorarlberger sind zum Siegen verdammt, auch weil sie in den jüngsten vier Partien nur ein Punkt geholt und kein Tor erzielt wurde. Aktuell rangieren die Altacher damit nur noch auf Platz vier, punktegleich mit der Wiener Austria, einen Zähler hinter Sturm Graz. Der heutige Gegner startete hingegen fulminant in das Frühjahr. Im Jahr 2017 gab es in neun Spielen 4 Siege, 4 Remis und nur 1 Niederlage. Außerdem spielen die Niederösterreicher nächste Woche im Cup-Halbfinale gegen Salzburg. Für die heutige Begegnung muss Coach Damir Buric auf viele Stammkräfte verzichten, die Favoritenrolle liegt deshalb klar bei den Vorarlbergern.

Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der Cashpoint Arena. Schiedsrichter Oliver Drachta wird die Begegnung leiten, seine Assistenten sind Clemens Schüttengruber und Stefan Stangl.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico