SKN St. Pölten Samstag, 15. September 2018
17:00 Uhr
RB Salzburg
1:3
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Marin Pongračić 26. / Eigentor
1 : 1 Torinfos im Ticker Xaver Schlager 45. / Rechtsschuss  (Reinhold Yabo)
1 : 2 Torinfos im Ticker Hannes Wolf 66. / Linksschuss
1 : 3 Torinfos im Ticker Fredrik Gulbrandsen 90. / Rechtsschuss

90'
St. Pölten kann nächste Woche wieder angreifen. Erst in der Schlussphase haben sie sich den Salzburgern geschlagen geben müssen - St. Pölten ist aber definitiv nicht mehr die Mannschaft, die letztes Jahr gegen den Abstieg gekämpft hat.
90'
Das Spiel war heute definitiv eines Schlagers würdig, die Generalprobe Salzburgs für die Europa League ist damit geglückt.
90'
Christoph Riegler
"Salzburg hat heute gewackelt wie schon lange nimmer. Wir haben wirklich gut gespielt, aber haben es heute einfach nicht geschafft."
90'
Fazit
SKN St. Pölten verliert erstmals in dieser Saison und unterliegt Red Bull Salzburg mit 1:3. Die Salzburger holen damit den 7. Sieg in Folge, es war nicht gerade ein schönes Spiel, es war hart umkämpft, St. Pölten hat den Salzburgern alles abverlangt. Am Ende haben die Salzburger dann doch den längeren Atem gehabt und sich gegen aufopfernd kämpfende St. Pöltner durchgesetzt. Für die Niederösterreicher ist die Niederlage keineswegs niederschmetternd, sie können defintiv zufrieden mit der Leistung sein. Erstmals gibt es keine Punkte für St. Pölten, nächste Woche haben sie aber die nächste Chance, Salzburg empfängt nach dem Ausflug nach Leipzig in der Liga den SK Rapid Wien.
90'
Spielende
90'
Tooor für RB Salzburg, 1:3 durch Fredrik Gulbrandsen
Das ist wohl der Schlusspunkt! Gulbrandsen wird ideal auf dem rechten Flügel geschickt, er zieht zur Mitte und überhebt Riegler zum 3:1 für Salzburg!
90'
Nur noch wenige Sekunden sind zu spielen, Salzburg wird hier wohl seinen siebenten Sieg in Folge einfahren.
90'
Todorović bleibt nach einem Zweikampf kurz liegen, das kostet den St. Pöltnern wertvolle Sekunden.
90'
Schon wieder Minamino! Diesmal ist es aber aus einer fälschlichen Abseitsstellung. St. Pölten startet den Gegenangriff.
90'
Nächste Großchance für Salzburg! Minamino setzt sich in Szene, steht allein vor Riegler, schießt ihn ab und der Ball geht neben das Tor.
90'
Salzburg kann zwar nichts aus dem Eckball machen, bleibt aber mit dem Ball in Strafraumnähe.
90'
Zwei Minuten der sechs Minuten Nachspielzeit sind vorbei, ein Eckball bringt wieder eine Möglichkeit für Salzburg.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90'
Gelbe Karte für Enock Mwepu (RB Salzburg)
90'
Gulbrandsen verstolpert die Vorentscheidung! Wolf spielt ideal auf, Gulbrandsen hat nur noch das Tor vor sich, aber legt sich neben den Ball hin.
89'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Fredrik Gulbrandsen
89'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Munas Dabbur
88'
Gelbe Karte für Marin Pongračić (RB Salzburg)
Für diese Karte hat er lange gearbeitet, nachdem er den Einwurf der St. Pöltner verhindert und mit dem Ball davonspaziert, sieht nun auch er Gelb.
86'
Noch gut fünf Minuten sind zu absolvieren. St. Pölten hat noch nicht aufgegeben. Mittlerweile wird wieder mehr Fußball gespielt.
85'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Enock Mwepu
85'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Amadou Haïdara
85'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Issiaka Ouédraogo
85'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Daniel Luxbacher
84'
Dabbur hat die Entscheidung am Kopf! Riesenchance für den Stürmer, Samassekou chippt den Ball in seinen Lauf, aber der Kopfball geht knapp neben das Tor!
83'
Freistoß für St. Pölten. Fountas bringt den Ball gut zur Mitte, mit Mühe kann Samassekou klären.
83'
Jetzt mault Pongračić auch noch den Assistenten an - ohne Folgen.
81'
Die beiden Hauptkontrahenten bekommen Gelb, andere kommen aber wieder ungeschoren davon - ob das die Gemüter für die Schlussminuten beruhigt?
80'
Gelbe Karte für Diadie Samassekou (RB Salzburg)
80'
Gelbe Karte für Manuel Haas (SKN St. Pölten)
80'
Schon wieder eine Rudelbildung. Die Nerven liegen blank - möglicherweise würde hier auch mal eine andere Farbe Ruhe bringen.
79'
Viel wird nicht mehr gespielt, fast jede Aktion zieht Diskussionen mit sich.
77'
Gartler steigt mit gestrecktem Bein auf das Bein von Ramalho, Luxbacher foult dann Samassekou, Ramalho stößt wiederum Luxbacher und so gibt es eine kleine Rudelbildung. Letztendlich kommt Gartler mit Gelb glimpflich davon.
77'
Gelbe Karte für André Ramalho (RB Salzburg)
77'
Gelbe Karte für René Gartler (SKN St. Pölten)
75'
Balic testet Walke! Sein Schuss ist aber kein Problem für den Torhüter der Salzburger.
75'
St. Pölten verstärkt für die Schlussphase noch einmal seine Offensive. Zumindest eine Viertelstunde bleibt ihnen hier noch eine Niederlage abzuwenden.
74'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> René Gartler
74'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Kwang-Ryong Pak
72'
St. Pölten muss jetzt selbst aktiver werden und muss mehr in die Offensive investieren.
71'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Takumi Minamino
71'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Reinhold Yabo
69'
Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Husein Balic
69'
Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Robert Ljubicic
69'
Pak fällt im Strafraum! Da geht zunächst ein Raunen durchs Publikum, aber es gibt weder Elfer, noch Freistoß.
66'
Tooor für RB Salzburg, 1:2 durch Hannes Wolf
Jetzt ist der Ball drin! Schlager leitet einen Angriff ein, Schlager scheitert zunächst aus kurzer Distanz, der Nachschuss von Wolf geht dann aber an Riegler vorbei ins Tor!
64'
Lattenschuss von Salzburg! Da wackelt das Gehäuse, St. Pölten kommt noch einmal davon und bringt den Ball in die gegnerische Hälfte.
61'
St. Pölten kann nur noch selten für Entlastung sorgen, doch offensiv wartet Salzburg weiter auf eine zündende Idee.
60'
Salzburg ist weiter auf der Suche nach einem Mittel durch die Defensive.der St. Pöltner, findet das allerdings nur selten.
57'
Salzburg verlagert das Spiel gut auf die rechte Seite und schon kommt Dabbur zur einer Chance! Bei seinem Schuss von der Strafraumgrenze verfehlt er das Tor aber um gut einen Meter.
55'
Ljubicic muss kurz behandelt werden, kann aber weiterspielen.
54'
Meisl verlängert den Eckball, alleridngs ins Tor-Out.
54'
Erster Eckball für St. Pölten im Spiel.
53'
Der Eckball bringt für Salzburg wieder nichts ein, St. Pölten ist schon wieder im Konter.
53'
Ingolitsch sorgt für einen gefährlichen Rückpass. Sein Kopfball geht unkontrolliert übers eigene Tor.
51'
Luxbacher vergibt einen Sitzer! Pak spielt ideal zur Mitte, aber Luxbacher schießt am leeren Tor vorbei! Walke hätte keine Chance mehr gehabt.
50'
Pongračić sorgt mit einem verspäteten Tackling gegen Pak für einen Freistoß.
47'
Ulmers Flanke findet erneut keinen Abnehmer, Dabbur holt sich den Ball außerhalb des Strafraums wieder, St. Pölten klärt.
47'
Riesenchance für Dabbur und Yabo! Überraschend kommt der Ball durch, aber Yabo kann den Ball nicht aufs Tor drücken. Es gibt Eckball.
46'
Vorerst geht es ohne Wechsel weiter.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit
SKN St. Pölten und Red Bull Salzburg gehen mit einem 1:1 in die Pause. Es ist das erwartet enge Duell. Salzburg hat zwar mehr Spielanteile und insgesamt das bessere Spiel, aber St. Pölten bleibt im Konter brandgefährlich und schafft Dank eines Eigentores auch die Führung. Danach dreht Salzburg aber richtig auf und kommt noch vor der Pause zum insgesamt verdienten Ausgleich. Dennoch, die Salzburger sind keineswegs zufrieden mit der Leistung der ersten Halbzeit, St. Pölten hat hier mehr Probleme bereitet als angenommen.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
Tooor für RB Salzburg, 1:1 durch Xaver Schlager
Kurz vor der Pause gelingt Salzburg noch der Ausgleich! Yabo bringt den Eckball zur Mitte, Pak scheint ihn leicht abzufälschen, Riegler fährt ins Leere, Schlager springt der Ball vom Fuß ins Tor!
45'
Yabo scheitert an Riegler! Der St. Pöltner spielt gut mit, Riegler stellt sich Yabo entgegen, der sonst allein vor dem Tor zum Abschluss gekommen wäre.
45'
Haidara versucht wieder den Abschluss von der Strafraumgrenze, wird dabei wieder geblockt.
44'
Ulmer versucht noch einmal Dabbur einzusetzen, doch der kann sich erneut nicht durchsetzen.
43'
Fountas erhöht beinahe auf 2:0! Pak setzt sich gut gegen Pongračić durch, Fountas übernimmt die Flanke volley, aber Walke verhindert einen weiteren Treffer.
42'
Samassekou versucht einen Nachschuss aus über 25 Metern, der Ball senkt sich aber klar neben das Tor.
42'
Salzburg hat trotz starker Phasen bisher nicht seine ganze Qualität auf den Rasen gebracht. Trainer Marco Rose ist sichtlich unzufrieden mit der Darbietung seiner Mannschaft.
40'
Todorović versucht sich auf der rechten Seite durchzusetzen, scheitert nach einem starken Dribbling am Abschluss.
38'
Samassekou spielt einen Ball flach in den Strafraum, Haidara erwischt ihn nicht, St. Pölten kann daraufhin klären.
36'
Ramalho versucht aus 40 Metern direkt das Tor zu treffen, der Schuss war gar nicht schlecht, gut ein Meter hat trotzdem gefehlt.
35'
Haidara schießt deutlich am Tor vorbei - aus der Position war mehr drin.
34'
Kleine Rudelbildung, die schnell wieder vorbei ist, machdem Haidara mit hohem Bein gegen Luxbacher in den Zweikampf geht.
32'
Wolf kommt wieder am Fünfer an den Ball! Er versucht den Ball noch zur Mitte zu bringen, der Ball ist aber zu hoch für Dabbur.
32'
Salzburg hat schwer mit der Aggressivität der St. Pöltner zu kämpfen. Die Niederösterreicher gewinnen hier mehr Zweikämpfe.
31'
Der Ball kommt gefährlich, aber es kommt kein Salzburger mehr ran, St. Pölten klärt in höchster Not!
30'
Ulmer kommt mit einer schlechten Flanke davon und holt eher glücklich einen Eckball raus.
30'
Freistoß für Salzburg nach einem Foul von Haas an Todorović, der Freistoß bringt aber nichts ein.
28'
Eckball für Salzburg - Ramalho setzt den Ball neben das Tor.
27'
Nächste Möglichkeit für Salzburg! Dabbur bringt eine Flanke von Todorović wuchtig aufs Tor, Riegler kann parieren.
26'
Beinahe der Ausgleich! Salzburg stürmt sofort nach vorne, Wolf scheitert vom Fünfer an Riegler!
25'
Tooor für SKN St. Pölten, 1:0 durch Marin Pongračić (Eigentor)
Ein Eigentor bringt St. Pölten in Führung! Ein weiter Ball öffnet die Salzburger Defensive, der Kopfball auf Pak führt dann zu einem Foul von Pongračić, aber statt Foul springt der Ball von seinem Oberschenkel ins Tor!
24'
Yabo stürmt auf der linken Seite nach vorne, doch er verdribbelt sich und läuft den Ball ins Tor-Out.
23'
Yabo führt den Freistoß aus, Dabbur kommt zwar an den Kopfball, der weit daneben geht.
22'
Gelbe Karte für Sandro Ingolitsch (SKN St. Pölten)
Ingolitsch zieht Dabbur am Trikot nieder, Freistoß für Salzburg.
22'
Diesmal führt Yabo aus, das Ergebnis ist aber das selbe: St. Pölten klärt.
21'
Wieder Eckball für Salzburg. Wolf setzt zur Flanke an, aber St. Pölten grätscht noch dazwischen.
20'
Im Gegenzug versucht es Salzburg wieder mit einem hohen Ball, der wieder leichte Beute für Riegler ist.
19'
St. Pölten kann Walke erstmals testen! Fountas zieht von der Strafraumgrenze ab, der Schuss ist zu zentral, Walke hält.
18'
Dabbur verfehlt eine Flanke von Todorović. Die Idee war nicht schlecht, die Ausführung war dann zu knapp vors Tor, Riegler kann den Ball sicher abfangen.
17'
Salzburg macht viel Druck und wird konkreter. Immer wieder kann sich St. Pölten noch befreien oder einen Abschluss blocken.
15'
Samassekou spielt einen hohen Ball in den Strafraum, doch der ist zu weit für Dabbur.
14'
Schwacher Abschluss bei Salzburg. Die spielen zwar schnell nach vorne, die Genauigkeit für ein Tor fehlt.
12'
Wieder tritt Ulmer an, aber seine Flanke ist schlecht und wird schon an der Strafraumgrenze geklärt.
11'
Salzburg wehrt den Angriff der St. Pöltner ab und holt praktisch im Gegenzug den zweiten Eckball im Spiel.
10'
Unnötiger Ballverlust von Salzburg. Im Aufbauspiel passt Ramalho ins Out. St. Pölten kommt damit in guter Position zu einem Einwurf.
7'
Wieder versucht St. Pölten schnell den Weg zum Salzburger Tor zu suchen, auch diesmal kann sich Salzburg wieder positionieren.
5'
Luxbacher wäre beinahe einmal davon. Das ist das Spiel der Niederösterreicher: schnell nach vorne und vielleicht überraschend vors Tor kommen. Luxbacher wird diesmal gestellt.
4'
Salzburgs Pressing beginnt schon langsam zu wirken, St. Pölten ist weit hinten und wartet auf Konter.
2'
Dabbur setzt nach und schließt auch ab - doch er wird gestört und der Ball wird noch vor dem Strafraum geblockt.
2'
Ulmer bringt den Eckball in die Mitte, St. Pölten klärt aber sicher.
1'
Haidara holt den ersten Eckball im Spiel für Salzburg raus.
1'
Nur wenige Sekunden dauert es bis St. Pölten ins erste Abseits läuft. Salzburg hat jetzt den Ball.
1'
Spielbeginn
St. Pölten hat Anstoß.
Schiedsrichter Heiß und seine Assistenten führen die Mannschaften aufs Feld.
Die Trainer zollen dem jeweiligen Gegner jedenfalls sehr viel Respekt. Wer am Ende das bessere Ende hat, wird zeigen, wer seine Tugenden besser einsetzt.
Marco Rose
"Für mich ist der Erfolg von St. Pölten nicht so überraschend. Wenn sie nach sechs Runden so weit oben steht, dann hat das schon eine gewisse Aussagekraft."
Dietmar Kühbauer
"Dass es nach sieben Runden so ist, wie es ist, ist unglaublich. Natürlich wissen wir aber, wer Red Bull Salzburg ist. Wir wollen ein gutes Spiel abliefern und schauen, ob es am Ende reicht."
St. Pölten glänzt vor allem mit Laufstärke. Die Chancen auf einen ersten Punktgewinn gegen Salzburg stehen jedenfalls gut wie nie.
Selbstvertrauen ist heute kein Problem mehr der St. Pöltner. Die Niederösterreicher haben sich im Sommer gut verstärkt, Trainer Kühbauer hat sein übriges dazu beigetragen, dass es derzeit läuft.
Wohin könnte die Reise für St. Pölten noch gehen? 12 Spiele ohne Niederlage, vor einem Jahr standen sie bei sechs Niederlagen.
Die letzten Aufeinandertreffen zwischen den beiden sind immer sehr klare Angelegenheiten gewesen. Heute könnte es erstmals knapp werden. Die St. Pöltner sind gut drauf wie noch nie.
Salzburg rotiert fast erwartungsgemäß, viele Änderungen gibt es allerdings im Vergleich zum letzten Spiel vor der Länderspielpause nicht.
St. Pölten setzt auf den Stamm, der in den letzten Wochen sehr stark gespielt hat.
Oliver Auhtried kommentiert das Spiel.
Herzlich willkommen zur 7. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SKN St. Pölten gegen Red Bull Salzburg!

Vor der Saison hätte wohl niemand geglaubt, dass Salzburg gegen St. Pölten das Spiel Tabellenführer gegen den ersten Verfolger sein könnte. Die St. Pöltner sind seit mittlerweile zwölf Spielen ungeschlagen und haben auch entsprechendes Selbstvertrauen. Trainer Didi Kühbauer will den Salzburgern nämlich zumindest einen Punkt mitnehmen. Die Zeiten von möglichst nicht zu verlieren sind also vorbei. Dennoch ist der Qualitätsunterschied auch dem St. Pölten Trainer klar.

Salzburg hat nach dem gescheiterten Anlauf zur Champions League den Kader noch einmal verändert. Hwang hat den Verein zumindest für diese Saison verlassen, doch die Offensivabteilung bei Salzburg ist deshalb nicht schwächer. Marco Rose wird - wie immer - seine Mannschaft auf einen Sieg einschwören und auch entsprechend qualitätsvollen Fußball sehen. Eines ist klar: es wird deutlich schwieriger als in den letzten Saisonen gegen St. Pölten.

Schiedsrichter der Partie ist Andreas Heiß, seine Assistenten sind Andreas Staudinger und Santino Schreiner.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten