FC Liefering Freitag, 21. August 2015
18:30 Uhr
SC Wiener Neustadt
0:1
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Danijel Klarić 75. / Rechtsschuss  (Manfred Fischer)

90'
Fazit
Der SC Wiener Neustadt gewinnt gegen den FC Liefering mit 1:0 und jubelt über seinen ersten Sieg nach dem Abstieg. Nachdem es im zweiten Durchgang lange Zeit nach einem torlosen Remis hinauslief, sorgte ein schwerer Patzer von Daniel Raischl für die Entscheidung. Danijel Klaric nützte den Fehler eiskalt aus und traf in der 75. Minute zum 1:0. Der FC Liefering warf daraufhin alles nach vorne, fand in den letzten Minuten noch einige gute Möglichkeiten vor, konnte diese aber nicht nutzen. In der kommenden Woche empfängt Wiener Neustadt nun Schlusslicht FAC, Liefering muss auswärts in Lustenau bestehen.
90'
Spielende
90'
Diesmal fehlt fast nichts. João Pedro setzt Hee-Chan Hwang in Szene, der Südkoreaner schießt nur knapp am langen Eck vorbei.
90'
Raphael Dwamena setzt sich links durch und flankt dann zur Mitte; zu hoch und zu weit, da kommt kein Mitspieler ran.
90'
Ein Freistoß fliegt hoch in den Strafraum, doch der Kopfball von Daniel Raischl fällt viel zu schwach aus und landet bei Domenik Schierl.
89'
Raphael Dwamena verpasst nur knapp. Nach einer Hereingabe von rechts trifft der Ghanaer am ersten Pfosten lediglich das Außennetz.
87'
Sollte der SC Wiener Neustadt heute wirklich seinen ersten Saisonsieg feiern, könnte bereits in der nächsten Runde die Abstiegszone verlassen werden.
85'
Die Jungbullen werfen alles nach vorne, werden im Moment aber nicht gefährlich. Die Gäste finden immer größere Räume vor, konnten aber noch keinen Konter ausnutzen.
82'
Während Thomas Letsch mit Lorenz Grabovac einen weiteren Stürmer bringt, nimmt Günter Kreissl Torschütze Klaric vom Feld und bringt mit Mario Stefler einen Mittelfeldspieler.
81'
Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Mario Stefel
81'
Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Danijel Klaric
81'
Einwechslung bei FC Liefering -> Lorenz Grabovac
81'
Auswechslung bei FC Liefering -> Marco Hödl
79'
...Michael Brandner zirkelt den Ball über die Mauer und dann zappelt das Netz. Allerdings hat der Schuss nur das Außennetz gestreift. Knapp vorbei!
78'
Liefering muss reagieren. Vielleicht geht aus einem Standard was; Freistoß links am Strafraum...
75'
Tooor für SC Wiener Neustadt, 0:1 durch Danijel Klaric
Grenzenloser Jubel bei den Gästen. Manfred Fischer fängt einen schwachen Pass von Daniel Raischl auf der linken Seite ab und wird dann vom Lieferinger zurückgehalten. Danijel Klaric schnappt sich die Kugel, geht ein zwei Schritte in den Strafraum und bringt den ball dann im langen Eck unter.
74'
Erneut findet ein Steilpass keinen Lieferinger sondern rollt in die Handschuhe von Domenik Schierl. Der hat zwar früher einmal für die Salzburger gespielt, hütet mittlerweile aber das Tor des SC Wiener Neustadt.
72'
Die zweite Hälfte ist bislang eine einzige Enttäuschung. Kein Team hat bisher eine richtige Torchance vorgefunden, etliche Aktionen enden mit Fehlpässen. Eigentlich hätte dieses extrem schwache Spiel keinen Sieger verdient.
69'
Gelbe Karte für Sargon Duran (SC Wiener Neustadt)
Jetzt sitzen die Karten locker - Duran sieht für ein Foul den Gelben Karton.
67'
Gelbe Karte für Florian Sittsam (SC Wiener Neustadt)
Nach einem Foul liefern sich die beiden Spieler ein Wortgefecht und werden beide von Schiedsrichter Altmann verwarnt.
67'
Gelbe Karte für Michael Brandner (FC Liefering)
66'
Die Gäste wittern ihre Chance und verstärken ihre Offensivbemühungen. Noch bleiben über zwanzig Minuten, um den Torfluch zu beenden.
65'
Bei beiden Teams fehlt die Präzision im Angriffsdrittel. Daher enden die meisten Chancen, ehe es gefährlich werden kann.
62'
SCWN-Trainer Günter Kreissl hat nun zwei Mal bereits gewechselt und zwei frische Kräfte für das Mittelfeld gebracht. Auch Daniel Wolf durfte sein Saisondebüt feiern. Kann der Neuzugang für das erste Tor sorgen?
62'
Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Balakiyem Takougnadi
62'
Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Daniel Maderner
58'
Einwechslung bei SC Wiener Neustadt -> Daniel Wolf
58'
Auswechslung bei SC Wiener Neustadt -> Christoph Saurer
58'
Hee-Chan Hwang ist der auffälligste Spieler bislang. Wieder tanzt er mehreren Gegenspielern Knoten in die Beine und schließt dann ab. Diesen können die Wiener Neustädter dann aber doch abblocken.
56'
Beim FC Liefering hat heute übrigens David Gugganig die Kapitänsbinde übernommen. In der abgelaufenen Saison war diese Ehre seinem Bruder Lukas, der mittlerweile beim FSV Frankfurt spielt, zuteil geworden.
53'
Das Spiel ist sehr zerfahren. Umso länger die Partie noch Unentschieden steht, umso größer werden auch die Chancen für Wiener Neustadt, mit einem Lucky Punch die ersten drei Punkte zu holen.
50'
Christoph Saurer führt auf der anderen Seite einen Eckball aus, den die Hausherren vorerst klären können. Aus dem Hinterhalt kommt Manfred Fischer zum Abschluss, ein Verteidiger klärt jedoch kurz vor dem Tor.
48'
Nach einem Foul an Konrad Laimer bekommen die Lieferinger einen Freistoß knapp vor dem Strafraum zugesprochen. David Gugganig führt aus, trifft aber nur den Hinterkopf von Christoph Saurer.
46'
Während der SC Wiener Neustadt unverändert aus der Kabine gekommen ist, hat der FC Liefering einmal gewechselt und Daniel Raischl für Innenverteidiger Luan gebracht.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit
Magere Fußballkost in Grödig zwischen dem FC Liefering und SC Wiener Neustadt. Die Jungbullen dominierten die Anfangsphase, spielten aber oftmals zu kompliziert und fanden nur wenige Chancen vor. Wiener Neustadt zeigte, warum man weiterhin auf den ersten Treffer wartet, präsentierte sich dafür defensiv sehr sicher. Alles in allem geht das 0:0 zur Pause in Ordnung, wenngleich Liefering leichte Vorteile auf seiner Seite hat.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
David Harrer zirkelt einen Freistoß in die Mitte, wo Lawrence Ati-Zigi gut aus dem Kasten kommt und die Kugel aus der Luft pflückt.
45'
...Marco Hödl flankt zur Mitte, dort können die Gäste klären.
45'
Der bewegliche Hee-Chan Hwang holt einen Eckball heraus...
43'
Da fehlt nicht viel zum ersten Erste Liga-Tor. Nach einem Eckball von der rechten Seite kommt Andreas Pfingstner an den Ball und verfehlt das Tor nur ganz knapp. So schnell könnte es gehen!
40'
João Pedro will aus aussichtsreicher Position besonders schön machen und den Ball ins Kreuzeck schlenzen. Das misslingt aber vollkommen und das Spielgerät landet auf der Tribüne.
40'
Bereits vorbelastet stoppt Konrad Laimer einen gegnerischen Konter mit einem Foul - da muss der Youngster nun höllisch aufpassen, denn noch einmal wird Schiedsrichter Altmann nicht Gnade vor Recht ergehen lassen.
38'
Liefering-Coach Thomas Letsch muss seinen ersten Wechsel vornehmen. Mathias Honsak humpelt verletzt vom Rasen und wird von Benjamin Kaufmann ersetzt. Dieser kommt damit zu seinem Erste Liga-Debüt.
37'
Einwechslung bei FC Liefering -> Benjamin Kaufmann
37'
Auswechslung bei FC Liefering -> Mathias Honsak
34'
... Marco Hödl schießt direkt, doch der Ball landet direkt in den Handschuhen von Domenik Schierl. Auf der anderen Seite versucht es Daniel Maderner mit einem Distanzschuss, der das Ziel verfehlt.
34'
Nach einem Foul von David Harrer nahe des Strafraums gibt es einen Freistoß für Liefering aus aussichtsreicher Position...
31'
Raphael Dwamena passt von links zur Mitte, wo Mitspieler Hee-Chan Hwang sich die Kugel mitnimmt und dann schießt. Nachdem sein Schuss abgeblockt wird kontern die Niederösterreicher, führen den Gegenangriff aber zu hastig aus und werden im Strafraum vom Ball getrennt.
28'
Gelbe Karte für Konrad Laimer (FC Liefering)
Auch Konrad Laimer sieht für ein Foul im Mittelfeld Gelb. Die Nummer 27 kommt zu spät und räumt Gegenspieler Daniel Maderner ab.
25'
Der FC Liefering kontert doch der letzte Pass auf Raphael Dwamena kommt nicht an. Die meisten Aktionen spielen sich aktuell im Mittelfeld ab.
22'
Gelbe Karte für Marco Hödl (FC Liefering)
Für ein Foul im Mittelfeld sieht Hödl die erste Verwarnung in diesem Spiel.
21'
Der Druck der Salzburger nimmt langsam ab. Dadurch haben auch die Gäste mehr Zeit am Ball und können sich immer wieder bis vor den gegnerischen Strafraum kombinieren.
19'
Nach einem Foul an Danijel Klaric führt Christoph Saurer den Freistoß aus, schießt das Leder aber direkt ins Toraus. Das war gar nichts!
17'
Eine Flanke von rechts wird zur leichten Fangübung für Lawrence Ati-Zigi. Der ghanaische Nachwuchsnationalspieler wurde von der gegnerischen Offensive noch nicht gefordert.
16'
Liefering hat übrigens bereits 17 Gegentore kassiert. So viele Treffer musste noch kein Team nach fünf Spieltagen in der Erste Liga hinnehmen. Man wird sehen, ob die abermals neu formierte Innenverteidigung heute sicher steht. Bislang klappt es allerdings recht gut.
13'
Hee-Chan Hwang initiiert den nächsten Angriff mit einem ideal getimten Pass in die Spitze. Der Stanglpass von Raphael Dwamena findet jedoch keinen Abnehmer da Remo Mally klären kann.
11'
Mittlerweile hat Liefering klar das Kommando übernommen und drängt Wiener Neustadt in dessen Hälfte. Mit intensivem Pressing holen sich die Jungbullen fast jeden verlorenen Ball schnell zurück.
9'
Und gleich wieder der FC Liefering, der jetzt ordentlich Druck macht. João Pedro wird im Strafraum angespielt, zieht kurz nach innen und visiert dann das lange Eck an; knapp über das Tor.
7'
Nun nähern sich die Hausherren zum ersten Mal an. Nach einem Vorstoß über die rechte Seite landet das Spielgerät bei Hee-Chan Hwang. Der Südkoreaner schließt aus zentraler Position sofort ab, verfehlt aber das Tor. Da der Schuss allerdings abgefälscht war, gibt es Eckball - der bringt jedoch nichts ein.
5'
Nächste Möglichkeit, wieder ist der Zielspieler Danijel Klaric. Nach einer Flanke von Daniel Maderner kommt der Kooperationsspieler allerdings einen Tick zu spät.
3'
Die Gäste wagen sich erstmals nach vorne und nähern sich dem Strafraum an. Eine Abseitsstellung von Danijel Klaric beendet jedoch den Angriff.
1'
Die Kugel rollt in Grödig. Der FC Liefering spielt in weißen Trikots und roten Hosen, die Gäste aus Wiener Neustadt treten in blauer Garnitur an.
1'
Spielbeginn
Die Mannschaften kommen auf das Feld des Goldberg-Stadions. In wenigen Augenblicken geht's los.
Geleitet wird das Spiel von Walter Altmann und seinen Assistenten Markus Winkler und Sebastian Gruber.
Im Vergleich zum 0:1 in Klagenfurt baut Trainer und Sportdirektor Günter Kreissl seine Startelf an mehreren Positionen um. Während die Defensive unverändert bleibt, kommen in Mittelfeld und Offensive mit David Harrer und Daniel Maderner zwei Neue zum Einsatz. Nur auf der Bank sitzen hingegen Mustafa Yavuz und Philipp Hütter.
Wiener Neustadt fehlen bereits fünf Punkte auf den ersten Nichtabstiegsplatz, den im Moment die Lieferinger innehaben. Um den Jungbullen näher zu kommen, benötigen die Niederösterreicher einen Sieg und müssen ihre Torsperre brechen. Den Negativ-Rekord hält im Moment Hartberg, das in der abgelaufenen Saison erst im siebten Spiel traf.
Liefering-Trainer Thomas Letsch muss heute auf den gesperrten Dayot Upamecano verzichten, zudem fehlen Isaac Vorsah und Philipp Wiesinger. Im Vergleich zur Pleite gegen Wacker Innsbruck gibt es einige Änderungen. Dayot Upamecano, Smail Prevljak, Asger Sørensen und Xaver Schlager stehen nicht im Kader, dafür stehen David Gugganig, Luan Leite, Marco Hödl und Raphael Dwamena in der Anfangsformation.
Folgt man dem Gesetz der Serie, steht für den FC Liefering heute wieder ein Sieg auf dem Spielplan. Denn vor eigenem Publikum haben die Salzburger sowohl gegen den SKN St. Pölten (2:1) als auch gegen Austria Salzburg (5:3) gewonnen.
Vom Spiel berichtet Paul Reiterer.
Herzlich willkommen zur 6. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel zwischen dem FC Liefering und Absteiger SC Wiener Neustadt!

Im Kellerduell empfängt der Tabellenachte, FC Liefering, die auf dem vorletzten Platz liegenden Wiener Neustädter. Während die Salzburger bereits sechs Punkte gesammelt haben, wartet der Absteiger noch auf das erste Tor und den ersten Sieg in der Erste Liga. Möglich, dass gegen die mit 17 Gegentoren schlechteste Defensive der Liga ein Tor gelingt.

Der FC Liefering spielt bislang eine Saison zwischen Genie und Wahnsinn. Beide Heimspiele wurden gewonnen, auswärts verlor man jedoch alle drei Partien deutlich. Zuletzt setzte es gegen Wacker Innsbruck ein 1:4. Dabei mussten die Lieferinger bereits ab der 65. Minute mit einem Mann weniger agieren, nachdem Dayot Upamecano zum zweiten Mal in der Saison ausgeschlossen worden war.

Wiener Neustadt hat die jüngsten drei Partien verloren und wartet nach fünf Runden weiter auf ein eigenes Tor. Für Tore sorgen soll Kooperationsspieler Danijel Klaric, der schon beim 0:1 gegen Austria Klagenfurt in der vergangenen Runde gute Ansätze zeigte. Neuzugang Daniel Wolf könnte heute sein Saisondebüt feiern und der Offensive neue Durchschlagskraft verleihen.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten