22.10.2017 17:25 Uhr

Celtic und Motherwell im Ligapokal-Finale

Celtic setzte sich im Halbfinale gegen Hibernian durch
Celtic setzte sich im Halbfinale gegen Hibernian durch

Celtic Glasgow und der FC Motherwell bestreiten am 26. November im Glasgower Hampden Park das schottische Ligapokal-Finale.

Das Team von Trainer Brendan Rodgers setzte sich drei Tage nach der 0:3-Niederlage in der Champions League bei Bayern München mit 4:2 im Halbfinale gegen den Hibernian FC durch.

Der Schwede Mikael Lustig (15. und 42.) und Moussa Dembélé (66. und 88.) sorgten jeweils mit einem Doppelpack für den standesgemäßen Sieg des Meisters gegen die "Hibs" aus Edinburgh.

Im Endspiel treffen die "Hoops" nun auf den FC Motherwell, der im Halbfinale etwas überraschend die Glasgow Rangers durch zwei Tore von Louis Moult (52. und 74.) mit 2:0 (0:0) bezwingen konnte.

 

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten