WM-Quali für Nordkorea beendet
16.05.2021 08:35

Nordkorea zieht Fußballer aus WM-Qualifikation zurück

Nordkorea hat seine Fußball-Nationalmannschaft zunächst ohne Angabe von Gründen aus der Qualifikation für die WM 2022 in Katar zurückgezogen. Das gab der asisatische Verband AFC am Sonntag bekannt.... mehr »
FIFA-Präsident Gianni Infantino sieht Fortschritte in Katar
11.05.2021 14:44

Infantino verteidigt WM-Gastgeber Katar

Der Fußball-Weltverband FIFA kämpft weiter gegen die massive Kritik an den Menschenrechtsbedingungen im WM-Gastgeberland Katar an. "Wir wissen, dass es noch viel zu tun gibt, aber wir müssen die bedeutenden Fortschritte anerkennen, die in sehr kurzer Zeit dank des Engagements der höchsten Behörden des Landes erzielt wurden", sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino nach einem virtuellen Treffen mit mehreren Mitgliedsverbänden und Konföderationen am Montag.... mehr »
Elkeson ist einer der eingebürgerten Spieler
10.05.2021 13:19

Für den WM-Traum: China bürgert fünf Spieler ein

Mithilfe von fünf eingebürgerten Spielern will China doch noch die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar schaffen.... mehr »
Die WM in Katar sorgt für viel Wirbel
05.05.2021 08:29

Katar-Regierungsmitglied wehrt sich gegen Kritik

Katars Regierungsmitglied Scheich Thamer Al Thani hält den Inhalt der jüngsten Proteste rund um die WM 2022 in Katar für verfehlt. "Wir unterstützen die Verbände und Spieler, die ihre Plattform nutzen, um sich für die Menschenrechte einzusetzen."... mehr »
Terje Svendsen ist der Chef des norwegischen Verbandes
27.04.2021 15:59

Skandinavische Verbände erhöhen Druck auf Katar

Die Fußball-Verbände aus Dänemark, Schweden und Norwegen erhöhen in der Menschenrechtsfrage den Druck auf WM-Gastgeber Katar und die FIFA. In offenen Briefen an den Weltverband fordern DBU, SvFF und NFF unter anderem eine Untersuchung der Behauptung der britischen Tageszeitung Guardian, wonach im Wüstenstaat mehrere Tausend WM-Arbeiter ums Leben gekommen seien.... mehr »
DFB erarbeitet Positionspapier zu WM-Gastgeber Katar
23.04.2021 16:46

WM in Katar: DFB setzt auf Dialog statt Boykott

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat zum umstrittenen WM-Gastgeber Katar ein offizielles Positionspapier erarbeitet und setzt weiterhin auf Dialog statt Boykott.... mehr »
Lazaro: Inter und Katar geht vielleicht nicht
19.04.2021 15:43

UEFA droht Super-League-Spielern mit Team-Sperre

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat Nationalspielern der Clubs aus der angekündigten Super League mögliche Konsequenzen für die EM diesen Sommer angedroht... mehr »
2022 findet die WM in Katar statt
17.04.2021 10:28

Katar wünscht sich geimpfte Fußballfans für die WM 2022

Angesichts steigender Infektionszahlen im Land wünscht sich Gastgeber Katar ausschließlich geimpfte Fans bei der Fußball-WM 2022 (21. November bis 18. Dezember).... mehr »
Die Baustellen in Katar entsprächen dem Standard in Mitteleuropa
09.04.2021 14:49

Gewerkschafter raten DFB von WM-Boykott ab

Der globale Gewerkschaftsbund der Bau- und Holzarbeiter hat dem DFB von einem Boykott der Fußball-WM 2022 in Katar abgeraten.... mehr »
Laut Wenger ist die automatisierte Abseitserkennung schon bald möglich
08.04.2021 15:07

Automatisierte Abseitserkennung bei WM möglich

Funktionär Arsène Wenger hält eine Einführung der automatisierten Abseitserkennung bei der WM 2022 in Katar für realistisch. Dies sagte der 71-jährige Franzose, der inzwischen Direktor der globalen Fußballförderung beim Weltverband FIFA ist.... mehr »
Matteo Pessina (M.) wurde positiv auf COVID-19 getestet
07.04.2021 15:54

Siebter Coronafall in Italiens Nationalmannschaft

Nach Innenverteidiger Leonardo Bonucci und Mittelfeldspieler Federico Bernardeschi ist ein weiterer Spieler der italienischen Nationalelf positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dabei handelt es sich um Mittelfeldspieler Matteo Pessina von Atalanta Bergamo.... mehr »
Die WM in Katar steht in der Kritik
06.04.2021 11:18

"Unsere Kurve" fordert Mindeststandards für WM in Katar

Die Fanorganisation "Unsere Kurve" hat in der Debatte um die Fußball-WM 2022 in Katar vom DFB und von der FIFA gefordert, umgehend einen Kriterienkatalog über Mindeststandards zu erstellen.... mehr »
Schenk sieht Protestaktionen bei WM-Quali fehlgerichtet
31.03.2021 18:12

Expertin: Katar-Proteste fehlgerichtet

Sportexpertin Sylvia Schenk von Transparency International sieht inzwischen andere Spitzenorganisationen stärker gefordert als die FIFA.... mehr »
Andreas Rettig würde sich eine klare Botschaft bei der WM 2022 wünschen
31.03.2021 11:43

Rettig regt Protest bei der WM 2022 an

Der langjährige Fußballfunktionär Andreas Rettig regt einen großangelegten Protest für Menschenrechte bei der WM 2022 in Katar an.... mehr »
Cristian Ronaldo (l.) im Länderspiel Portugals gegen Serbien
30.03.2021 18:33

Ronaldos Kapitänsbinde wird versteigert

Die Armbinde von Portugals Fußball-Star Cristiano Ronaldo, die er nach einem nicht gegebenen Siegtor in Serbien auf den Boden geknallt hatte, wird für einen guten Zweck versteigert.... mehr »
Die Schweiz will einen Dialog führen wegen der Kritik an Katar
30.03.2021 08:40

Katar-Boykott: Schweiz setzt auf Dialog mit FIFA

Pierluigi Tami, der Direktor der Schweizer Nationalmannschaft, hat die Aufrufe zum Boykott der Weltmeisterschaft 2022 in Katar als "ein heikles und wichtiges Thema" bezeichnet.... mehr »
Pierluigi Tami, der Direktor der Schweizer Nationalmannschaft
30.03.2021 07:00

Katar-Problem nicht mit Slogans lösbar

Pierluigi Tami, der Direktor der Schweizer Nationalmannschaft, hat die Aufrufe zum Boykott der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar als "ein heikles und wichtiges Thema" bezeichnet.... mehr »
Nordmazedoniens Nationalspieler Ilija Nestorovski spielt in der Serie A für Udinese Calcio
29.03.2021 19:04

Nach Pöbeleien: Nordmazedonien streicht Nestorovski

Nordmazedonien verzichtet im Qualifikationsspiel zur Fußball-WM 2022 gegen Deutschland freiwillig auf Stürmer Ilija Nestorovski.... mehr »
Yann Sommer fiel die Tor-Panne zunächst nicht auf
29.03.2021 16:45

Keeper Sommer nimmt Schweizer Tor-Panne mit Humor

Yann Sommer nahm die kuriose Tor-Panne von St. Gallen mit Humor. "Bei meiner Größe ist das verheerend. Da wird's eng", sagte der Schweizer Fußball-Nationaltorhüter über das "krumme Ding" im Kybunpark.... mehr »
Weitere Länder wollen für Menschenrechte protestieren
27.03.2021 17:52

Auch Dänemark kündigt Katar-Protest an

Auch die dänische Fußball-Nationalmannschaft hat für ihr WM-Qualifikationsspiel gegen die Republik Moldau am Sonntag einen Protest zur Unterstützung der Arbeiter in Katar angekündigt.... mehr »
Die deutsche Nationalmannschaft setzte gegen Island ein Zeichen
26.03.2021 14:15

BVB-Fanklub fordert deutschen WM-Boykott

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im Qualifikationsspiel gegen Island ein Zeichen für Menschenrechte gesetzt. Vielen Anhängern geht dieser Schritt allerdings nicht weit genug. Nun fordert ein BVB-Fanklub einen Boykott der kommenden Weltmeisterschaft in Katar.... mehr »
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten