02.08.2017 20:02 Uhr

Alte Dame topfit: Hertha schießt Baku ab

Vladimír Darida erzielte beim Hertha-Sieg das 1:0
Vladimír Darida erzielte beim Hertha-Sieg das 1:0

Hertha BSC hat das erste von zwei Testspielen im Rahmen seines Trainingslagers im österreichischen Schladming gewonnen. Die Berliner setzten sich am Mittwochabend gegen den aserbaidschanischen Erstligisten Neftçi Baku mit 4:0 (2:0) durch.

Vladimir Darida (2.), Sebastian Langkamp (10.), Vedad Ibišević (50.) und Alexander Esswein per Foul-Elfmeter (65.) trafen für die Hertha.

Bis Sonntag weilt die Mannschaft von Trainer Pál Dárdai noch in Schladming. Einen Tag zuvor steht ein weiterer Test gegen den türkischen Rekordmeister Galatasaray auf dem Programm. Das erste Pflichtspiel wartet mit der Partie im DFB-Pokal bei Hansa Rostock am 14. August auf die Berliner.

"Wir arbeiten die Woche hier sehr hart, dafür bin ich mit der Leistung zufrieden. In der ersten halben Stunde haben wir einfachen, schönen Fußball gespielt. Danach waren die Jungs ein wenig müde. Die zweite Elf hat sich genug Chancen erspielt, hätte nur häufiger treffen müssen. Insgesamt habe ich viele Sachen wie das Gegenpressing gesehen, das wir hier einstudieren. An der Spritzigkeit müssen wir weiter arbeiten", so Coach Dárdai.


Hertha BSC: Kraft - Weiser, Langkamp, Rekik, Plattenhardt - Darida, Skjelbred - Leckie, Duda, Kalou - Ibišević

Hertha BSC (ab Minute 60): Klinsmann - Pekarík, Lustenberger, Baak, Mittelstädt - Stocker, Maier - Dárdai, Kade, Haraguchi - Esswein 

Tore: 1:0 Darida (2.), 2:0 Langkamp (10.), 3:0 Ibišević (50.), 4:0 Esswein (66., FE)

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten