24.07.2013 14:24 Uhr

Norwegen Favorit im Skandinavien-Duell mit Dänemark

Die norwegischen Frauen sind Favorit im skandinavischen Duell mit Dänemark. Foto: Carmen Jaspersen
Die norwegischen Frauen sind Favorit im skandinavischen Duell mit Dänemark. Foto: Carmen Jaspersen

Norrköping (dpa) - Die norwegische Frauen-Nationalmannschaft geht im skandinavischen Duell mit Dänemark als Favorit in das zweite Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft in Schweden.

Die einst stets zur Weltspitze gehörenden Norwegerinnen haben unter dem zurückgekehrten Trainer-Guru Even Pellerud wieder den Anschluss an Europas Elite geschafft. Bereits 1995 hatte Norwegen mit Pellerud den Weltmeistertitel gewonnen. Im letzten Gruppenspiel gewann seine Mannschaft 1:0 gegen die DFB-Auswahl und setzte sich anschließend im Viertelfinale souverän mit 3:1 gegen Spanien durch.

Die Däninnen gelten im Kampf um den Einzug ins Finale in Norrköping als Außenseiter. Allerdings schaffte es die Elf von Kenneth Heiner-Möller, der nach der EM im Dänischen Fußball-Verband eine andere Aufgabe übernimmt, im Viertelfinale den Turnierfavoriten Frankreich im Elfmeterschießen (4:2) zu eliminieren. Die spielerisch hoch überlegenen Französinnen konnten nur eine ihrer vielen Torchancen in 120 Minuten (1:1) nutzen. Dänemark hatte sich erst per Losentscheid gegen das nach der Vorrunde punktgleiche Team aus Russland durchgesetzt und war so ins Viertelfinale gerutscht.

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten