24.07.2017 22:50 Uhr

Niederlande und Dänemark im Viertelfinale

Die Elftal steht mit drei Siegen und neun Punkten als Gruppensieger im Viertelfinale der Heim-EM
Die Elftal steht mit drei Siegen und neun Punkten als Gruppensieger im Viertelfinale der Heim-EM

Gastgeber Niederlande und Dänemark stehen bei der Frauen-EM 2017 im Viertelfinale.

Die Elftal besiegte am Montagabend in ihrem letzten Vorrundenspiel der Gruppe A Nachbar Belgien mit 2:1 und kürte sich ohne Punktverlust zum Gruppensieger. Dänemark schlug parallel Vize-Europameister Norwegen mit 1:0 und sicherten sich Rang zwei.

Die Niederlande waren in Tilburg durch einen verwandelten Elfmeter von Sherida Spitse (27.) in Führung gegangen, Tessa Wullaert (59.) glich für Belgien aus. Den Siegtreffer erzielte Lieke Martens (74.) vom FC Barcelona.

In Deventer traf Katrine Veje (5.) für Dänemark zum Sieg gegen den nordischen Rivalen. Caroline Hansen (44.) verschoss für Norwegen einen Strafstoß.

Mehr dazu:
>> Die besten Bilder der Frauen-EM

wfb

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten